Wie du dein Selbstbewusstsein steigerst Beitrag

Wie du dein Selbstbewusstsein steigerst


Wie du dein Selbstbewusstsein täglich steigerst

 

Was wäre, wenn deine beste Freundin dir immer wieder sagen würde:

Du verdienst das nicht!

Du bringst das nie zu Ende, weil du immer inkonsequent bist!

Du bist viel zu übergewichtig!

Du kannst dich ja gar nicht wohl fühlen, oder?

Wie du dein Selbstvertrauen steigerstWahrscheinlich wäre die Freundin nicht lange deine beste Freundin, oder?

Wer würde tägliche Kritik und Kleinmacherei von einer Freundin erwarten und ständig aushalten? Niemand toleriert von einer geliebten Person, dass er so behandelt wird. Stattdessen erhofft man sich ja Unterstützung!

Aber es gibt eine Person, die das ungestraft machen kann und das bist du!

Hast du dich schon manchmal dabei erwischt, wie deine innere Stimme dich nur mit negativen Gedanken überhäuft hat? Wie sie dir gesagt hat, was du alles nicht kannst, was du nie haben wirst und niemals erreichen kannst?

Die Macht der inneren Stimme

Diese inneren negativen Gedanken hängen stark mit unseren Vorfahren und deren gefährlichen Leben zusammen:

Zur Zeit der Höhlenmenschen lauerten überall Gefahren, Pflanzen konnten giftig sein, wilde Tiere waren lebensbedrohlich und der Nachbar war auch oft nicht der beste Freund.

Wer nicht achtsam war, konnte jederzeit sterben!

Wie du dein Selbstbewusstsein steigerst GehirnIn unserem Gehirn gibt es eine Region, die bei einer neuen Situation sofort einen „Sicherheitscheck“ macht, um potentielle Bedrohungen auszumachen und mit den Erinnerungen an ähnliche Situationen vergleicht.

Dein Gehirn achtet also auf alle nur möglichen Bedrohungen, weil es dich immer vor körperlichem oder psychischen Schaden bewahren möchte.

Im Laufe eines Tages können nun aber immer wieder negative Gedanken aufkommen, du entscheidest dann, wie du damit umgehst:

Entweder du lässt sie einfach gehen oder du fixierst dich auf sie.

Wenn du dich auf das Negative fixierst, dann wird dieser neuronale Weg im Gehirn verstärkt. So wird dieses Muster quasi „eingegraben“ und wird irgendwann wie automatisch da sein, wenn ein Auslöser vorhanden ist.

Wenn du aber die negativen Gedanken ziehen läßt, dann schwächst du diesen neuronalen Weg und er wird gar nicht zu einem negativen Muster, das wie automatisch immer wieder aufkommt.

Leider ist es menschlich, unbewusst viele Glaubenssätze zu verstärken, die wir eigentlich nicht wollen.

Die gute Nachricht: Du hast es in der Hand, das zu ändern!

Steigere deinen Selbstwert täglich mit 4 Schritten

Durch einige einfache Schritte kannst du deinen Selbstwert steigern.

  • Schreibe dir eine positive Affirmation auf
  • Sprich sie laut aus und spüre dabei das zugehörige Gefühl
  • Wiederhole die Affirmation täglich, bis du und dein Gehirn davon überzeugt sind

Wenn du zum Beispiel deine Sommerfigur heuer erreichen willst, dann schreibe dir das Datum auf, bis wann du es erreicht haben willst.

Durch die tägliche Wiederholung entstehen neue neuronale Wege in deinem Gehirn.

Auch wenn du zu Beginn noch zweifelst, das ist ganz normal! Es muss für dein Gehirn einfach als etwas Normales anerkannt werden! Und das passiert durch die tägliche Wiederholung und deine Emotionen.

Sag dir, dass du es verdienst, all deine Ziele zu erreichen!

So steigerst du deinen Selbstwert und die Wiederholungen und das gute Gefühl dazu tun das Ihre dazu, dass es auch eintreten wird.

Wie du dein Selbstbewusstsein steigerst HypnoseAm schnellsten und effektivsten steigerst du dein Selbstbewusstsein mit dem 4. Weg:

  • Hypnose! Das ist der absolute Turbo für alle positiven Veränderungen! Da im Trancezustand das Unterbewusstsein direkt angesprochen wird, kann man sofort all die positiven Suggestionen setzen, die du wünschst.

Dein Unterbewusstsein ist schließlich für weit mehr als 90 Prozent deiner Entscheidungen zuständig. Wenn du den Effekt einer täglichen Hypnose mit den bewussten täglichen Übungen zum steigern des Selbstbewusstseins vergleichst, dann ist das so, als würdest du einen 400 PS-Motor mit einer Kutsche vergleichen!

Es gibt kein Limit, wenn du etwas erreichen willst! Du musst nur dein Unterbewusstsein nutzen!

Ganz egal, ob es um berufliche oder private Belange geht.

Alles, was du brauchst, liegt vermutlich in dir, du musst es nur wissen und anwenden!

Was willst du erreichen?

Wenn du mit deinem  Unterbewusstsein erfolgreich deine Ziele erreichen willst, dann freue ich mich, wenn ich dir dabei helfen kann!

Claudia

Deine Wohlfühlärztin

 

Facebooktwitterpinterestlinkedinyoutube

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *