abnehmen

Mythos langsames Abnehmen


Langfristiges Abnehmen muss langsam erfolgen? Was denkst du?

Mythos langsames AbnehmenFrüher ging man davon aus, dass das langsame Abnehmen langfristig anhaltender ist, während bei einer raschen Gewichtsreduktion der Jo-Jo-Effekt eher zuschlägt.

Eine Studie von australischen Medizinern wurde im angesehen medizinischen Fachjournal „The Lancet“ schon 2014 veröffentlicht, die beweist, dass diese frühere Annahme ein großer Irrtum ist.

Die Forscher teilten eine Gruppe von Übergewichtigen in 2 Gruppen, wobei eine Gruppe durch eine deutliche Kalorienreduktion rascher abnehmen sollte und die 2. Gruppe mit einem üblichen gesunden Ernährungsplan langsamer abnahm. Beide Gruppen wurden bestens fachlich betreut und kontrolliert.

Das Ergebnis: Die Teilnehmer der strengeren Diät waren auf voller Linie erfolgreicher, denn ein viel größerer Anteil der Gruppe nahm 15% des Körpergewichts ab und sie blieben durch die raschere Gewichtsreduktion auch motivierter. Man vermutete, dass auch die in der ersten Phase der Gewichtsreduktion auftretenden Ketonkörper für die Ergebnisse verantwortlich waren.

Was sind die Ketonkörper? Die sogenannten Ketonkörper werden vom Körper immer gebildet, wenn du deine Kohlenhydratzufuhr einschränkst und in der Folge wird Fett zur Energiegewinnung verbrannt. Praktischerweise unterdrücken diese Ketonkörper deinen Hunger, wodurch wiederum jede Low-Carb-Diät besser durchgehalten werden kann.

Als weiteren Erfolgsfaktor nahmen die Forscher an, dass eine strenge Diät durch klare Regeln einfacher zu befolgen ist und so Fehler eher verhindert werden können.

Mythos langsames AbnehmenInteressant war auch das Ergebnis in beiden Gruppen nach 3 Jahren: Erstaunlicherweise hatten gleich viele Personen aus beiden Gruppen ihr Gewicht gehalten!

Auch bei der HCG-Diät setze ich  genau dieses Prinzip um: Rasches Abnehmen mit hoher Erfolgsquote, deutlicher Reduktion des Fettgewebes und kein Jo-Jo-Effekt, weil keine Muskelmasse abgebaut wird. Auch die Reduktion der Kohlenhydrate vor allem abends unterstützt den Abnehmerfolg durch die Ketonkörper und den sättigenden Effekt der abendlichen Eiweißmahlzeit .

Zusammenfassend kann ich dir auch aus vielen Jahren  Erfahrung nur empfehlen, zügig mit einem klaren Ziel vor Augen abzunehmen und dann mit gesunden Strategien das Gewicht zu halten!

Was sind deine Erfahrungen mit raschen oder langsamen Diäten?

Übrigens, wenn du keine meiner  Gesundheits- Abnehm-und Wohlfühltipps mehr versäumen möchtest, dann trage dich einfach unter http://drprenner.at/blog/abnehm-tipps/ dafür ein!

Facebooktwitterpinterestlinkedinyoutube

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *