Frühlingswiese

Kosmetik aus der Natur


Schönheitstipps aus dem Garten

FrühlingswiesePassend zum letzten Blog „ Schatzkiste Natur“ gibt es heute Schönheitstipps aus dem Garten und einen kulinarischen Tipp!

Tipp1: Reine Haut mit Dampf

Ca. 2 Handvoll frische Brennnesselblätter in 1l Wasser aufkochen, vom Herd nehmen, das Gesicht über den Topf beugen und ein Handtuch über den Kopf geben. Nach ca. 10 Minuten kannst du die „Dampfkur“ beenden, die Haut wird natürlich gereinigt und Unreinheiten wird vorgebeugt.

Tipp2: Kompresse mit Löwenzahn

Ca. 2 Handvoll junger Löwenzahnblätter werden fein gehackt und mit kochendem Wasser übergossen. Deckel drauf und 5 Minuten ziehen lassen. Sobald die Temperatur angenehm ist, kannst du ein sauberes Baumwolltuch in die Flüssigkeit tauchen, auswringen und aufs Gesicht legen. Die Inhaltsstoffe im Löwenzahn machen die Haut natürlich frühlingsfrisch!

Und schließlich eine g`sunde Suppe aus dem Garten:

GänseblümchenEine Handvoll Brennnesseln und eine halbe Handvoll Löwenzahnblätter sammeln, Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl glasig dünsten, mit Wasser und etwas biologischem Gemüsepulver aufgießen, die Kräuter dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln. Mit etwas Cremefine (oder Schlagobers) sowie Pfeffer und Salz abschmecken. Ein paar geröstete Kürbiskerne und ein paar Gänseblümchenblüten in die schon angerichtete Suppe zur Dekoration geben – Mahlzeit!

Facebooktwitterpinterestlinkedinyoutube

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *