Wunschgewicht meer

In 5 Schritten zum Wunschgewicht 4


In 5 Schritten zum Wunschgewicht!

Möchtest du auch schon lange ein paar Kilos abnehmen, aber es funktioniert einfach nicht?

Möchtest du heuer den Sommer so genießen, dass du dein Lieblingskleid oder einen tollen Bikini anziehst, ohne dich schlecht zu fühlen?

Ich zeige dir, wie du in 5 Schritten dein Ziel erreichst!

5SchrittezumAbnehmen

 1: Starte jetzt!

Es ist ganz natürlich, dass man unangenehme Dinge lieber aufschiebt! Wer kennt das nicht? Wenn man weiß, dass etwas unangenehme Folgen haben kann, weil man auf etwas Angenehmes oder Gutes  verzichten muss oder aus seiner Komfortzone heraus muss, dann wird es sehr gern immer wieder hinausgeschoben.

Ein typischer Zeitpunkt, der oft als Startpunkt für Neues gewählt wird, ist Silvester!

Aber ganz ehrlich: Wie oft wolltest du schon ab Silvester abnehmen und spätestens nach drei Wochen war dein Vorsatz verpufft und du wusstest ganz genau, dass es auch heuer mit der Bikinifigur nichts wird?

Daher mein Tipp Nummer 1: Starte jetzt!

Verschiebe nicht weiter, sondern fasse einen festgesetzten Plan, nach dem du vorgehst!

Setze dir ein Ziel mit einem fixen Datum als Anfangs-und Endpunkt!

Vielleicht schreibst du dir sogar deinen Plan auf. Auf diese Art und Weise wird die „schwammige Idee des Abnehmens“ zu einem festen Ziel, das macht für unser Gehirn einen echten Unterschied und die Erfolgsaussicht ist deutlich höher!

2: Nutze Bewegung – sie macht froh und fit!

Laufen am StrandGerade während der kalten Jahreszeit findet sich leicht immer wieder ein Grund, keine Bewegung in der Natur zu machen.

Aber jetzt kommt die angenehmste Zeit für Bewegung im Freien: Es ist nicht zu kalt und noch nicht heiß!

So ist zum Beispiel das Laufen für viele eine der effizientesten und gesündesten Sportarten! Es wird viel Energie verbraucht, weil vor allem große Muskelgruppen in Aktion sind und neben dem Fettabbau hat das Laufen zahlreiche andere positive Konsequenzen für deinen Körper.

Durch die richtige Methode zum Beispiel HIIT-TRaining bekommt dein Stoffwechsel immer wieder einen „Kick“, sodass du auch noch Energie verbrauchst, wenn du wieder ruhig auf der Couch sitzt.

Und ganz nebenbei ist Bewegung eines der besten Anti-Agingmittel und ein effektiver Stresslöser! Wenn du also öfter angespannt bist, dann überwinde dich und fang einfach an, deine Lieblingssportart wieder zu machen.

Wenn du lieber in Begleitung bist, dann laufe oder walke mit einer Freundin! Gemeinsam geht es immer leichter und du hältst dich sicher leichter an einen schon vereinbarten  Bewegungstermin !

3: Visualisiere dein Ergebnis!

Hast du in deinem Kasten ein Kleid oder eine coole Hose, in die du gern wieder passen möchtest?

Wie du dein Selbstbewusstsein steigerst HypnoseStelle dir mit allen Sinnen vor, wie es sich anfühlt, wenn du dieses Lieblingsgewand trägst!

Wenn du dich im Spiegel betrachtest und darüber freust, wie gut dir das Gewand endlich wieder passt! Das fühlt sich richtig toll an, oder? Und genau dieses Gefühl und die Freude über das neue Körpergefühl sind enorm wichtig auf dem Weg zu deinem Ziel!

Je besser du dir dieses Gefühl vorstellst, umso stärker wird es dich dabei

unterstützen, auch durchzuhalten!

Mittels Hypnose ist diese Visualisierung für deinen Körper richtig greifbar, daher wende ich sie bei den individuellen Hypnosen zum Abnehmen seit Jahren  sehr gern und mit großem Erfolg für die Frauen an!

4: Sei realistisch!

Du kannst dir zwar vornehmen, in 3 Wochen nur mit Sport 8 Kilogramm abzunehmen, aber das wird so gut wie unmöglich sein!

Damit du dir unnötige Frustrationen ersparst, ist es daher sinnvoll, dir realistische Ziele zu setzen.

Das bedeutet aber auch, dass du das Ziel an deine Abnehmmethode anpassen musst. Wenn du nur mit moderatem Sport abzunehmen planst, dann sind mehr als 5 kg in acht Wochen unrealistisch.

Nimmst du mit der HCG-Diät ab, dann sind in der gleichen Zeit 10 Kilogramm durchaus möglich. Wenn du die HCG-Diät mit ein wenig Sport kombinierst, dann ist dir der Erfolg ganz sicher!

Und wenn du Hypnose mit der HCG-Diät kombinierst, dann hast du dir den Rolls-Royce für dein Wohlfühlen gegönnt!:)

Und schließlich der wichtigste Tipp:

5: Hole dir Hilfe vom Experten!

Jedes Frühjahr sind die Zeitungen voll von tollen, neuen trendigen Diäten, die unglaubliche Erfolge versprechen. Viele sind zu einseitig, zu unpraktisch oder führen sowieso nach kurzer Zeit zum Jo-Jo-Effekt.

Außerdem können auch zahlreiche andere gesundheitliche und biochemische Faktoren dazu führen, dass das Abnehmen einfach nicht funktioniert, im Gegenteil –  die falsche Diät kann dir dann auch schaden und deinen Stoffwechsel noch mehr verlangsamen! Das bedeutet, dass du erst recht wieder scheiterst beim Abnehmen und dein Frust und damit dein Streßlevel dr.prenner tullnnoch höher werden.

Und das wiederum bewirkt erst recht, dass dein Gewicht immer mehr wird und du immer unglücklicher.

Dein Körper ist ein komplexes Wunderwerk und es gehört viel mehr dazu, als nur die Kalorien zu reduzieren, wenn du abnehmen möchtest. Eine komplexe, fundierte Anleitung und Expertenwissen sind die Basis für deinen Erfolg.

Gönne dir und deinem Körper Professionalität, Erfahrung und Wissen und nimm die Unterstützung eines Experten an!

Der Weg zu deinem Wunschgewicht wird so der kürzeste und für dich gesündeste!

Ich wünsche dir alles Gute auf deinem Weg zum Wohlfühlgewicht! Wenn ich dich dabei unterstützen darf, dann wird es mir eine Freude sein!

Facebooktwitterpinterestlinkedinyoutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “In 5 Schritten zum Wunschgewicht

  • Anonymous

    Danke schön für Ihren hilfreichen Artikel.

    Ich habe Ihren Weblog schon seit einiger Zeit als Feed abonniert.

    Und gerade musste mich mal ein schnellen Kommentar schreiben bzw.
    mich mal bedanken.

    Machen Sie genauso weiter, freue mich bereits jetzt schon auf die nächsten Artikel

  • Petra Simshäuser

    Hallo Claudia, vielen lieben Dank für die wirksamen Tipps. Du hast wie immer recht mit der Aussage, dass allein nur Sport nicht auf Dauer anhält, sondern dass man auch ernährungstechnisch was tun muss. Freu mich schon auf die nächsten Tipps. Liebe Grüße Petra

    • Dr. Claudia Prenner Autor des Beitrags

      Hallo Petra!

      Ich freue mich, wenn du meine Tipps umsetzt und ich weiß, dass du das vorbildlich machst!
      Herzliche Grüße
      Claudia